Resolution für ein Krankenhaus der Grundversorgung in Kloster Lehnin

Kreistag beschließt die Resolution von CDU und BVB Freie Wähler-FBB

Der Krankenhausstandort Kloster Lehnin soll erhalten bleiben. Das beschloss der Kreistag Potsdam-Mittelmark auf Initiative der CDU-Fraktion und der BVB Freie Wähler-FBB in einer Resolution. Die Kreistagsvorsitzende wurde dazu beauftragt sich mit dem Träger und dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg ins Benehmen zu setzen um ein Krankenhaus der Grundversorgung zu erhalten. Überrascht und völlig Verständnislos waren die Einreicher von der einzigen Gegenstimme der Fraktionsvorsitzenden Dr. Elke Seidel von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Krankenhaus in Kloster Lehnin soll Krankenhaus der Grundversorgung bleiben

Offener Brief an Bundesminister Spahn und an Ministerin Nonnemacher

Wenn die Corona-Pandemie uns eins deutlich macht, dann das wir jetzt die dezentralen Strukturen im Gesundheitswesen dringender denn je brauchen. Deshalb sind gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Situation im Kontext des jüngsten Aufnahmestopps im Ernst-von-Bergmann-Klinikum in Potsdam, welcher auf COVID-19-Infektionen beim Personal zurückzuführen ist, sind die getroffenen Entscheidungen für das Krankenhaus in Kloster Lehnin deutlich zu hinterfragen.

Diskussion am Wahltag

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit den kommenden Bundestagswahlen im September wird es zu einer Richtungsentscheidung kommen, wie es mit Deutschland und der EU weitergeht. Nach der Landtagswahl im Saarland ist die Wahl in Nordrhein-Westfalen ein wichtiger Stimmungsindikator. Sehr gerne lade ich Sie zu einer spannenden Diskussion bei Bier und Würstchen mit unserem Europaabgeordneten Dr. Christian Ehler

am 14. Mai ab 17 Uhr

ins  Café Hr. Lehmann (Alter Bahnhof Golm), Karl-Liebknecht Str. 28, 14476 Golm ein.

Ab 18 Uhr können wir die Wahlergebnisse live verfolgen und über die Ergebnisse mit den Folgen für Deutschland und Europa diskutieren.

Ich freue mich Sie in Golm begrüßen zu dürfen.

Beste Grüße

Dr. Saskia Ludwig

Ludwig Burkardt verstorben

Mit Ludwig Burkardt verlieren wir einen verdienstvollen und hochengagierten Mitstreiter, Freund und Kollegen – im CDU-Kreisverband wie im Landtag Brandenburg und im Kreistag Potsdam-Mittelmark. Sein unermüdlicher Einsatz als Abgeordneter in seinem Wahlkreis und darüber hinaus, im Kreistag und in seiner Gemeinde Kleinmachnow ist über Parteigrenzen hinweg geschätzt und anerkannt worden. Sein Rat, seine klare Stellungnahme und seine Zuverlässigkeit haben unsere Arbeit mit geformt, haben Erfolge für die Menschen hier in der Region gebracht.

Vorstandswahlen in Teltow

Nach 6 Jahren im Amt hat John Kidd (rechts) den Vorsitz der CDU Teltow abgegeben. Neuer Vorsitzender ist Ulrich Witzig. In der Bildmitte die Kreisvorsitzende Dr. Saskia Ludwig.

Förderschule bekommt endlich Turnhallenanbau

langjährige Bestrebungen führten zum Erfolg

Die Förderschule "Am grünen Grund" in Bad Belzig erhält jetzt ihren lang ersehnten Turnhallenbau. Seit Jahren bemühen sich das Team der Förderschule und ihre Unterstützer in der Elternschaft, der Stadt und aus der CDU darum. 

CDU Potsdam-Mittelmark fordert Mitgliederbefragung

Auf der Kreisvorstandssitzung am 10. Februar hat der Kreisvorstand der CDU Potsdam-Mittelmark einstimmig für eine Mitgliederbefragung im Vorfeld der Wahl des neuen CDU Landesvorsitzenden gestimmt. Dazu erklärt die Kreisvorsitzende Dr. Saskia Ludwig:


 

Koalitionsvertrag unterzeichnet

 Heute unterzeichneten die Vertreter von CDU, SPD und Bauernverband und die Vertreter ihrer Fraktionen im Kreistag Potsdam-Mittelmark den Koalitionsvertrag "Natürlich! Gemeinsam für die Mittelmark"