Volksbegehren zum BER erfolgreich

Saskia Ludwig:"Platzecks Augen zu und durch Politik endgültig gescheitert"

04.12.2012, 12:15 Uhr

 Zum Erfolg des Volksbegehrens für ein striktes Nachtflugverbot am Flughafen BER in Schönefeld erklärt die Kreisvorsitzende der CDU Potsdam-Mittelmark Dr. Saskia Ludwig: 







"Der Erfolg des Volksbegehrens freut mich sehr und ist ein deutliches Signal an die Landesregierung die Belange der betroffenen Anwohner endlich ernst zu nehmen. Für Platzeck ist dieses Ergebnis ein klares Stoppzeichen, dass es mit seiner "Augen zu und durch Politik" so nicht weitergehen kann. Das vorgelebte St. Florians-Prinzip und das gegeneinander ausspielen der betroffenen Gemeinden muss aufhören. Der Ministerpräsident ist für das Wohl alle Brandenburger verantwortlich. Das der Flughafen Willy-Brandt Nachtflüge braucht um je wirtschaftlich zu werden glaub Platzeck sowieso keiner mehr. 

Nach diesem deutlichen Votum ist der Ministerpräsident gut beraten endlich auf die monatelangen Proteste der Brandenburger einzugehen und auf Augenhöhe mit Ihnen nach einer verträglichen Lösung zu suchen. Mit seiner Basta-Politik ist Platzeck endgültig gescheitert."